Skip to main content

MIKROWELLE RATGEBER – EIN MUST-HAVE FÜR JEDEN HAUSHALT

mikrowelle test

In unserer Zusammenfassung von Mikrowelle Tests anderer, renommierter Testportale, werden dir alle relevanten Informationen zum Thema Mikrowelle geliefert. Sie wird gern geradezu als Inbegriff für die absolute Abwesenheit von Kochkunst geschmäht, vor allem von ausgewiesenen Geniessern. Dabei kann das Mikrowellengerät auch in einer anspruchsvollen Küche durchaus praktische Dienste tun. Als die Mikrowelle in den 70er-Jahren Einzug in unsere Küchen hielt, wurde die neue Technik begeistert als Beginn eines neuen Zeitalters gefeiert, weil sie so viel Zeit und Mühe sparte. Heutzutage ist das Angebot an Mikrowellen gewaltig. Unsere Zusammenfassung der Mikrowelle Tests kann dir bei der Kaufentscheidung helfen.

Wir haben viele verschiedene Mikrowelle Tests von bekannten Vergleichsportalen für dich genauer untersucht und auf unserer Seite zusammengefasst. Dies ermöglicht es uns, dir eine unabhängige und kompakte Bewertung der verfügbaren Mikrowellen zu bieten. Unsere Favoriten haben wir in einer Vergleichstabelle zusammengefasst:

123
Samsung MS23F301EASEG Mikrowelle Clatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und Heißluft Bomann MW 2235 CB Mikrowelle
Modell Samsung MS23F301EASEG MikrowelleClatronic MWG 775 H/ Mikrowelle mit Grill und HeißluftBomann MW 2235 CB Mikrowelle
Preis

92,89 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

93,99 € 159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

105,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Energieverbrauch800 Watt800 Watt700 Watt
Fassungsvermögen23 Liter23 Liter20 Liter
Volt230 Volt230 Volt230
Gewicht12 kg15 kg10,5 kg
Produktabmessungen48,9 x 27,5 x 37,4 cm40,5 x 48,5 x 29,5 cm34 x 44 x 25,5 cm
Preis

92,89 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

93,99 € 159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

105,25 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jetzt ansehen auf AmazonJetzt ansehen auf AmazonJetzt ansehen auf Amazon

 

 

WIE DIE MIKROWELLE FUNKTIONIERT

test mikrowelle

Elektromagnetische Wellen versetzen die Wassermoleküle in den Lebensmitteln in Schwingung und erhitzen sie dadurch – das ist, kurz gesagt, die Wirkung von Mikrowellen, die von einem Magnetron erzeugt werden.

Damit sie gleichmäßig arbeiten können, setzte man in den ersten Mikrowellengeräten die Speisen auf einen Drehteller. Die moderne Mikrowellentechnik hat das nicht mehr nötig, kann sogar mit allen möglichen Beheizungsarten kombiniert werden. Multifunktionsgeräte bieten Mikrowelle in Verbindung mit Heißluft oder Grill und ermöglichen dadurch ganz normales Braten und Backen mit verkürzten Garzeiten. Allerdings sind Mikrowellen nicht unumstritten. Sie könnten durch ein Leck im Gerät, eine undichte Tür etwa, entweichen, befürchten manche.

WICHTIGE KRITERIEN FÜR DEN KAUF

mikrowelle mit grillFür die Tester der verschiedenen Mikrowellengeräte spielen diverse Kriterien eine große Rolle und auf derer Ergebnisse wollen wir dir als Verbraucherportal dabei helfen, ein passendes Gerät für dich auszusuchen, welches am besten zu dir und deinen Bedürnfissen passt. In einigen Mikrowelle Testberichten wird ausserdem darauf hingewiesen, dass es wichtig ist, darauf zu achten, welche Funktionen das Gerät haben soll. Dies solltest du auf jeden Fall berücksichtigen. Wie viele Mikrowelle Tests zeigen, wird nicht in jedem Hauhalt jede Funktion benutzt. Geräte mit Auftaufuktion sind sinnvoll, kommen aber eher selten zum Einsatz in einem Haushalt mit nur kleinem Gefrierfach.

Generell gibt es mehrere Funktionen, welche bei Kombigeräten zum Standard zählen. Hier eine kleine Übersicht, damit du weisst, wo die Vor- und Nachteile der Geräte liegen:

DIE ZUSATZFUNKTIONEN

Mikrowelle mit Auftaufunktion:

Mikrowelle AuftaufunktionJede moderne Mikrowelle hat heutzutage eine Auftaufunktion. Die gewünschte Speise muss lediglich in den Garraum gelegt werden. Einfach in die Mikrowelle reinlegen und auf dem Display Grösse und entsprechendes Lebensmittel wählen. Startknopf drücken und den Rest erledigt dann das Gerät. Das Lebensmittel wird bei sehr niedrigeren Temperatur aufgetaut ohne dabei zu garen. Beim Auftauen entsteht keine Strahlung

 

Mikrowelle mit Heissluftfunktion:
Mikrowelle HeissluftfunktionEine Preisklasse höher kommt Mikrowelle mit Heissluftfunktoion. Für dieses Gerät muss ca. 60 Euro auf den Tisch legen. Wo eine normale Mikrowelle nur erwärmen kann, ist es diesem Gerät möglich zu backen und heizen. Somit funktioniert die Mikrowelle dann wie ein Backofen und es tritt keine Strahlung auf. Mit der Backfunktion kannst du über Pizza und Brot so ziemlich alles aufbacken sowie Tiefkühlkost aufwärmen. Mit einem herkömmlichen Gerät ist dies sicherlich auch möglich, allerdings macht das Backen den Rand knusprig – bei Pizza ist das extrem wichtig.

 

Mikrowelle mit Grillfunktion:
Mikrowelle GrillfunktionFalls Sie neben Heissluftfunktion auch eine Grillfunktion in ihrem Gerät haben möchten, dann sind Sie mit ca. 100 Euro dabei. Aber auch bei Geräten mit Grillfunktion gibt es Unterschiede. Günstigere Modelle besitzen nur einen Quarzgrill auf der Oberseite. Das Erhitzen erfolt dann nur von oben. Ein Doppelgrill mit Drehteller ist da die bessere Wahl. Ein Doppelgrill erhitzt das Lebensmittel von beiden Seiten, während es sich dreht. Für ein noch gleichmässigeres Ergibnis lohnt sich der Infrarotgrill. Allerdings ist dieser auch etwas teurer und wird hauptsächlich in Grossküchen genutzt.

 

Mikrowelle mit Dampfgarer:
Mikrowelle DampfgarfunktionDie High End Geräte unter den Mikrowellen besitzen einen integrierten Dampfgarer. Ab ca. 300 Euro sind diese zu haben. Falls Sie einen Dampfgarer häufiger nutzen, könnte sich die Anschaffung dieses Gerätes durchaus lohnen.

MIKROWELLE TESTER: „SICHERHEIT GEHT VOR“

Sicherheit Mikrowelle

Den gesetzlichen Grenzwert von 5 Milliwatt pro Quadratzentimeter in 5 Zentimeter Abstand erreichte im letzten Test von Mikrowellen mit Grill im Jahr 2008 aber kein einziges Gerät. Selbst die in dieser Hinsicht schlechteste Mikrowelle strahlte nur 1,5 Milliwatt pro Quadratzentimeter ab, die anderen lagen noch deutlich darunter. Solange keine deutlich sichtbaren Beschädigungen an Türschloss oder Scharnieren zu erkennen sind, besteht keinerlei Gefahr. Kinder sollten sich sicherheitshalber trotzdem nicht die Nase an der Scheibe platt drücken, allein schon weil diese bei manchen Geräten etwas warm werden kann. Von Bedenken, dass die Mikrowellen eine negative Wirkung auf Inhaltsstoffe von Lebensmitteln nehmen, Vitamine und Mineralien verändern oder gar gesundheitsbedenkliche Reaktionen im Körper auslösen, liest man immer wieder, Belege lassen sich dafür aber nicht finden.

WAS MIKROWELLEN ALLES KÖNNEN

Wie weit, wofür und ob die Mikrowelle tatsächlich in den deutschen Haushalten genutzt wird, ist in den Statistiken nicht ausgewiesen. In den Mikrowelle Tests steht fest: Sie kann mehr als nur Tiefkühlkost auftauen, Fertiggerichte erwärmen und absolut perfektes Popcorn zubereiten. Die Mikrowelle Tests zeigen dir, was möglich ist.

Mikrowelle AlleskönnerNatürlich ist die Mikrowelle ideal zum Aufwärmen fertiger Speisen. Für Nachzügler braucht man das Essen nicht mehr warm zu halten oder gar aufzubraten – beide Methoden haben übergarte und in ihrem gesundheitlichen Wert verminderte Lebensmittel zur Folge –, sondern kann den fertig angerichteten Teller mit Klarsichtfolie oder einem zweiten Teller abgedeckt erwärmen. Dabei bleiben Farbe, Aroma, Geschmack, sogar Vitamine erhalten. Und natürlich kann man mit der Mikrowelle kochen. Gerade Gemüse oder Fisch, also Empfindliches, lässt sich darin schonend dünsten. Kleine Mengen sind oft darin besser und energiesparender zuzubereiten als im Topf auf dem Herd. Ganze Zubereitungen lohnen sich allerdings nur für eine bis zwei Personen, denn die Garzeit steigt mit zunehmender Menge exponentiell – und am Ende kann es dann in der Mikrowelle länger dauern als auf herkömmliche Weise auf dem Herd oder im Backofen.

 

ZUTATEN ZERKLEINERN UND ABDECKEN

Essen erhitzen

Weil die Hitze nicht von außen einwirkt, sondern im Inneren entsteht und sich von dort verteilt, sollten die Zutaten zerkleinert sein. Eine Kartoffel lieber in Stücken als im Ganzen garen, nicht nur, weil es sonst zu lange dauert, sondern auch, weil die Hitze ungleichmäßig verteilt wird und der Garvorgang ungleich abläuft. Die Speisen oder Zutaten müssen in der Mikrowelle vor Austrocknen geschützt werden. Zum Abdecken der Speisen im Teller oder einer Schüssel jedoch tut’s die normale Klarsichtfolie oder ein umgedrehter Teller. Allerdings sind die neuartigen, speziell dafür entwickelten Folienbeutel durchaus praktisch, weil sie sich dicht verschließen lassen und trotzdem durch eine gewisse Perforierung Luft entweichen kann, sie also nicht explodieren, wenn Dampf entsteht und sich der Beutel ausdehnt.

WELCHES GESCHIRR FÜR DIE MIKROWELLE?

Das meiste Geschirr ist für die Mikrowelle geeignet, aber nicht jedes: Nicht hitzebeständiges Plastikmaterial kann sich verformen. Steingut, vor allem unglasiertes, kann zerbrechen und manches Glas zerspringen. Auch Geschirr mit Goldrand ist tabu, der kann in der Mikrowelle schmelzen und verschwinden. Im Mikrowellentest wird auf die No Gos hingewiesen.

FragenÜberhaupt ist Metall problematisch, darf vor allem den Wänden nicht zu nahe kommen, sonst sprühen gewaltige Blitze und Funken.
Metallteile dürfen auch einander nicht zu nahe sein, wie zum Beispiel Kuchengitter oder die Zinken einer Gabel. Erlaubt ist hingegen der Löffel im Becher, der beim Erhitzen von Flüssigkeit verhindern soll, dass sie schlagartig überkocht, sobald das Gefäß bewegt wird. Der Mikrowelle Test zeigt, dass man die Temperatur des durch die heißen Speisen erhitzten Geschirrs nicht unterschätzen und immer den Topflappen zur Hand haben sollte!

WOZU WIRD DIE MIKROWELLE HAUPTSÄCHLICH GEBRAUCHT?

Am nützlichsten ist die Mikrowelle für täglich in der Küche wiederkehrende Vorbereitungs- und Zurüstarbeiten. In unserer Zusammenfassung der Mikrowelle Tests erfahren Sie die besten Tipps und Tricks zum täglichen Umgang mit dem Gerät.

Die Milch fürs Baby, für den Kaffee oder zum Einweichen des Brötchens für den Hackfleischteig aufzuwärmen, die Zwiebeln dafür weich dünsten, ohne achtgeben zu müssen, dass sie bräunen, Schokolade für den Kuchenguss behutsam schmelzen – all das erledigt die Mikrowelle perfekt. Aber nur, wenn der Backofen, in den sie integriert ist, nicht gerade anderweitig genutzt wird. Deshalb bleibt es ratsam, wann immer es der Platz erlaubt, das Mikrowellengerät als Zusatz- und Zweitgerät zu haben, so die Mikrowelle Tester.

WAS DIE MIKROWELLE BESTENS KANN

Tiefkühlkost auftauen

auftauen mit der MikrowelleNur kleinere Portionen – grössere (Fleisch, Fisch) lieber langsam im Kühlschrank auftauen lassen. Tiefgekühlte Fertiggerichte in einem Arbeitsgang auftauen und erwärmen

 

Fertige Speisen aufwärmen
Vorzugsweise als einzelne Portion mit Klarsichtfolie abgedeckt wieder aufwärmen. Achtung beim Entfernen der Folie. Verbrennungsgefahr durch Dampf!

 

Verflüssigen
Fester Honig im offenen Glas wird in wenigen Minuten wieder flüssig.

 

Behutsam schmelzen
Zum Beispiel Schokolade.

 

Getrocknete Pilze und Früchte einweichen
schmelzenTrockenfrüchte mit Rum, Wasser oder Wein bedeckt, sind schnell eingeweicht. Ebenso kann man getrocknete Pilze in Wasser einweichen.

 

Mandeln häuten
Mandeln mit Wasser bedeckt in der Mikrowelle zum Kochen bringen, kurz ziehen lassen, dann abschrecken. So lassen sie sich leicht häuten.

 

Semmelbrösel
Weissbrot oder Brötchen gehören zum Aufbacken nicht in die Mikrowelle, sie werden zäh und hart. Aber für Semmelbrösel kann man sie in wenigen Minuten trocknen, bevor man sie im Mixer zerkleinert

 

sugarFür Creme Caramel die Förmchen mit Zucker ausgestreut in der Mikrowelle verteilen – nicht zu eng nebeneinanderstellen, das beeinträchtigt die gleichmässige Leistung. Es dauert je nach Anzahl der Förmchen nur wenige Minuten auf stärkster Stufe, bis der Zucker geschmolzen und zu haselnussbraunem Karamell geworden ist.

 

Tellerwärmen
Ganze Stapel sind in wenigen Minuten durchgewärmt. Allerdings: Nicht jedes Geschirr verträgt das – Porzellan ist im Allgemeinen am wenigsten anfällig. Gegebenenfalls eine Probe machen, so die Mikrowelle Tester.

 

Popcorn zubereiten
popcornPopcorn-Mais (Puffmais) mit ein wenig Öl in einen verschliessbaren Behälter (Keramik, hitzebeständiger Kunststoff) oder eine aufgeblasene Papiertüte füllen und 3 bis 4 Minuten erhitzen.

DER RICHTIGE UMGANG MIT DEM GERÄT

Zutaten zerkleinern
Zerkleiner die Zutaten und gare nur kleine Mengen auf einmal: doppelte Menge verdoppelt die Garzeit

 

Kein Metall
kein_metallAuf keinen Fall solltest Du Metallschüsseln oder -behälter verwenden: Metall schirmt die Mikrowellen ab. Alufolie kann man nutzen, um genau diesen Effekt zu nutzen, also Empfindliches vor der Mikrowelle zu schützen. Aber natürlich immer mit genügend Abstand zur Gerätewand oder -decke, sonst funkt’s und blitzt’s.

 

Knappe Garzeit
Wähle immer zunächst eine eher knappe Garzeit und arbeite dann anch Bedarf in 30-Sekunden-Schritten nach: Verkochtes lässt sich nicht mehr retten – das kann bei der Mikrowelle ganz schnell passieren.

 

Haut und Schale anstechen
logomakr_3wea3nZutaten mit Haut und Schale, von Tomaten bis Würstchen, must Du immer anstechen, damit das Innere sich beim Erwärmen ausdehnen kann. Deshalb gehören auch Eier nicht in die Mikrowelle: Sie explodieren geradezu, sogar das Eigelb im Spiegelei.

 

Umrühren
Grundsätzlich solltest Du grössere Mengen (Suppen, Saucen) nach der halben Gar- oder Kochzeit umrühren, damit alles gleichmässig durchwärmt wird.

 

Temperatur kontrollieren
temperaturWenn Du Babyfläschchen in der Mikrowelle erwärmst, musst Du immer gut schütteln und die Innentemperatur kontrollieren, die Flasche kann sich aussen noch kühl anfühlen, die Flüssigkeit innen bereits sehr heiss sein!

 

MIT UNSERER ZUSAMMENFASSUNG DER VIELEN MIKROWELLE TESTS GUT BERATEN

mikrowelle mit heissluftWir geben dir mit unserem Informationsportal die Möglichkeit, dich ausführlich zum Thema Mikrowelle zu informieren. Die Informationen der Mikrowelle Tests von anderen Portalen geben dir Hilfe zur Orientierung. Dies hilft dir bei der Auswahl des passenden Geräts. Bei der Fülle an Informationen, welche das Internet bietet, ist es leicht den Überblick zu verlieren. Darum haben wir viele Seiten durchsucht um dir auf unserer Seite die besten Produkte der Mikrowelle Tests kompakt und zusammengefasst zu präsentieren. Damit ist es für dich übersichtlicher, alle Pros und Contras der verschiedenen Mikrowellen miteinander zu vergleichen und die Preise einzusehen. Somit hoffen wir, dass du eine gute Entscheidung treffen kannst.

 

EINE MIKROWELLE GÜNSTIG IM INTERNET KAUFEN

logomakr_6bis3hIn unserer Zusammenfassung der vielen Mikrowelle Tests stellen wir dir die besten Produkte vor. Du hast somit die Möglichkeit, dir einen Überlick über alle auf dem Markt verfügbaren Modelle zu verschaffen und erfährst alle wichtigen Informationen, welche mit dem Thema Mikrowelle zu tun haben. Sobald du dein Wunsch-Gerät gefunden hast, kannst mit nur ein paar Klicks dieses auch gleich direkt und bequem online bestellen. Diese Möglichkeit kann dir nicht nur eine Menge Geld einsparen, sondern auch viel Zeit. Du musst nicht extra in den Fachhandel gehen und dich vor Ort informieren und beraten lassen – wir nehmen dir das ab. Alle Preise lassen sich schnell vergleichen und somit wirst du schnell festellen, welche Mikrowelle deinen Preisvorgaben entsprechen. Der Kauf im Internet bietet dir viele Vorteile, welche du auf jeden Fall nutzen solltest, so der Mikrowelle Tests.

 

 

FAQ

logomakr_8fbcdzWie lange muss ich Butter erwärmen, damit sie nicht kalt bleibt?

Sofern du vergessen hast die Butter aus dem Kühlschrank zu nehmen, kannst Du diese in der Mikrowelle streichfähig machen. 15 – 20 Sekunden sollten genügen.

Darf man Zutaten in Plastikbehälter in der Mikrowelle erhitzen?

Darf man schon. Sollte aber vermieden werden. Es gibt natürlich auch geeignete Plastikbehälter, in denen ein erhitzen möglich ist.

Ist die Strahlung einer Mikrowelle gefährlich?

Nein, sagen die Mikrowelle Tester. Die Strahlung ist nicht gefährlich. Trotzdem ist es ratsam, sich nicht zu nah an der Mikrowellentüre aufzuhalten, da ein wenig Leckstrahlung entweichen kann.

Stimmt es, dass alle Nährstoffe in einer Mikrowelle verloren gehen?

Bei schonender Zubereitung ist dies nicht der Fall. Überhitzung sollte allerdings vermieden werden, da es sonst zu einem höheren Verlust von Nährstoffen kommen kann, so die Mikrowelle Tester.

 

FAZIT

Wenn du informative und übersichtliche Informationen zu den einzelnen Geräten willst, dann bist du bei uns richtig. Wir stellen dir viele Ergebnisse aus den Mikrowelle Tests zur Verfügung und geben dir Informationen für den Kauf deines Wunschgeräts mit an die Hand.

Detailliert stellen wir dir die Mikrowellen mit ihren Leistungen und Details vor. Daher kannst du mit unserer Beratung eine gute Kaufentscheidung fällen. Wir hoffen, dass unser Mikrowelle Ratgeber der besten Mikrowelle Tests somit als roter Faden dienen kann.